Vorwort - FBMGLADBACH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorwort

Wahrnehmung

Die Zeit ist wie ein Bild von Mosaik...
Die Zeit ist wie ein Bild von Mosaik;
Zu nah beschaut, verwirrt es nur den Blick;
Willst du des Ganzen Art und Sinn verstehn,
So musst du's, Freund, aus rechter Ferne sehn.


Wenn diese WebSite dazu beiträgt, "altes Denken" kritisch zu überprüfen und "neues Denken" zuzulassen und zu unterstützen, hat diese WebSite ihren Zweck erfüllt.
Unter "altem Denken" verstehe ich das Festhalten an rücksichtslosem Wettbewerb, an blinder Ressourcenverschwendung, an ablehnender Ausgrenzung alles Fremden.
Als "neues Denken" betrachte ich die Bereitschaft, gewohnheitsbedingtes Verhalten stets in Frage zu stellen, eigene Ansichten als Entwicklungsprozess zu sehen und sich selbst als Teil des Ganzen zu begreifen.

Ich habe zu Beginn meiner intensiven Recherchen nicht geahnt, wie groß die Zahl derer ist, die wissen, daß dieses Wirtschafts- und Gesellschaftssystem in der praktizierten Form nicht zukunftsfähig ist. Die wissen, daß der vielseitig gepredigte Wachstumswahn in seiner Umsetzung mit all seinen Konsequenzen den nachfolgenden Generationen unermeßliche Kosten aufbürdet und diesen Planeten für Menschen unbewohnbar machen wird. Die wissen, daß es möglich ist, einen anderen Weg zu gehen.

Aus den unzähligen Beiträgen zu dieser Problematik habe ich einige wenige, aber anschauliche und fundierte Dokumentationen zusammengestellt, die es wert sind, Beachtung zu finden.

Natürlich wird es bei den meisten dieser Projekte und Gedankenspiele keine 1zu1-Umsetzung geben können; aber allein die Beschäftigung mit ihnen, die damit verbundenen Gespräche und Diskussionen, werden dazu beitragen, eine lebenswerte Zukunft möglich zu machen.

Durchaus hilfreich bei der Beschäftigung mit neuen Wegen sind Überlegungen und Hinweise von "Lehrern", die gewußt haben, dass es nicht ausreicht, auf zwei Beinen zu gehen und sprechen zu können, um ein Mensch zu sein...

Immanuel Kant - Sapere aude :



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü